Schulzentrum Bühlertann

Seitenbereiche

Gegenseitige

Achtung, Vertrauen, Offenheit und Hilfsbereitschaft

Navigation

Seiteninhalt

"Exklusive" Abschlussfeier am Schulzentrum Bühlertann

Mit dieser Bezeichnung begrüßte Schulleiter Herr Thomas Pfeffer die einzelnen Abschlussklassen am Freitagabend in der Bühlertalhalle. Aufgrund der derzeitigen Abstandsregeln wurde für jede der drei Abschlussklassen eine eigene, „exklusive“ Abschlussfeier durchgeführt.

Dieses Jahr fand die Abschlussfeier ohne Motto, ohne Schülerbeiträge sowie ohne Buffet statt. Auch die geplanten Abschlussfahrten konnten nicht gemacht werden.

Dennoch wurden die 53 Absolventen feierlich gewürdigt. In der Begrüßungsrede durch Herrn Pfeffer wurde vor allem betont, dass die Schülerinnen und Schüler sehr stolz auf sich sein könnten, da sie dieses Jahr eine besonders große Herausforderung mit dem Homeschooling kurz vor den Abschlussprüfungen gemeistert haben. Der Dank ging hierbei auch an die Eltern, die ihre Kinder von zu Hause aus unterstützt haben. Anschließend trat der Bürgermeister Herr Florian Fallenbüchel ans Rednerpult. Auch hier wurde die Coronasituation angesprochen und betont, dass die Schülerinnen und Schüler gezeigt hätten, dass sie gut mit Unvorhergesehenem umgehen könnten. Herr Fallenbüchel gab den Absolventen auch mit auf den Weg, dass sie immer mutig durchs Leben gehen sollten. Anschließend zeigten die jeweiligen Klassenlehrer eine Fotoshow, die die Schullaufbahn der Klassen zeigte. Neben den klassischen Klassenfotos wurden auch Bilder vom Schullandheim, der Londonfahrt und von Schulhausübernachtungen gezeigt.

Im Anschluss daran kam der wichtigste Punkt des Abends: Die Zeugnisübergabe. Hier wurden durch den Schulleiter und die Klassenlehrer auch jene Schülerinnen und Schüler gewürdigt, die besondere und hervorragende Leistungen vorweisen können. Dabei wurden Preise (P) und Belobigungen (B) verliehen.

Klasse WS9:
Bernlehr, Frank; Beyer, Pascal; Geyer, Dennis (B); Hagel, Lukas; Hossaini, Nouragha; Kurz, Nils; Marx, Marcel; Michel, Oliver; Przybylla, Kacper; Tamás, Szilárd; Zwilling, Kevin; Bach, Aaliyah (B); Braun, Luzie; Klenk, Laura; Marquardt, Fabienne; Rueda Röhl, juanita; Schmidt, Cheyenne; Thut, Jennifer; Weller, Chiara Lynn; Wysocka, Marzena; Yalcin, Rojin

Klasse RS 10a:
Egetemeyr, Nico; Hajdari, Lendrit; Joos, Kevin; Klein, Fabian; Klettke, Rico; Kotzbücher, Tobias; Müller, Robin; Sanwald, Maximilian; Schlossarek, Martin; Schmieder, Mika; Schön, Maximilian (P); Stirner, Jonas; Tuppi, Max; Günter, Michelle; Pipper, Simona; Steinhauer, Nele (B)

Klasse RS 10b:
Bareiß, Marius (B); Bullinger, Lukas; Dambacher, Jonas; Dingil, Shaham; Eisebraun, Manuel; Khosnaw, Waseem (P); Martel, Michael (P); Rummler, Joschua; Sperrle, Rico; Fuchs, Lara (B); Hismani, Linda (P); Horlacher, Vera (P); Joos, Janina (P); kismann, Celine (B); Maurer, Lara; Scheming, Nadine (B)

Michael Martel erhielt als Jahrgangsbester mit einer Durchschnittsnote von 1,2 einen Preis.

Als dann alle Abschlussschüler ihre Zeugnisse in den Händen hielten, wurden sie durch einen musikalischen Beitrag der beiden Musiklehrerinnen Frau Annika Druckenmüller (Gesang) und Frau Claudia Manske (Piano) mit dem Lied „Those were the days my friend“ verabschiedet. Mit diesem Lied sollen die Absolventen später an ihre Schulzeit und ihre Freundschaften erinnert werden.

Danach wurde das besondere Engagement einzelner Schülerinnen und Schüler, die sich zum Beispiel als Streitschlichter und Streitschlichterinnen eingebracht hatten, hervorgehoben. Auch die SMV bedankte sich bei allen abgehenden Klassensprecherinnen und Klassensprechern. Ein zusätzlicher Preis wurde für ausgezeichnete Leistungen im Fach Geschichte an Michael Martel verliehen.

Auch die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer, der Sekretärin Frau Wagner und des Hausmeisters Herr Klotzbücher wurde von den Abschlussschülern gewürdigt.

Klasse WS9
Klasse WS9
Klasse RS 10a
Klasse RS 10a
Klasse RS 10b
Klasse RS 10b

Volltextsuche

Weitere Informationen