Schulzentrum Bühlertann

Seitenbereiche

Gegenseitige

Achtung, Vertrauen, Offenheit und Hilfsbereitschaft

Navigation

Seiteninhalt

ELTERNINFORMATION ZUM SCHULJAHRESBEGINN 2020 / 2021

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
 
mit neuem Schwung und großer Zuversicht werden wir am 14.09.2020 das neue Schuljahr beginnen. Die wichtigsten Informationen dazu haben wir für Sie in diesem Schreiben zusammengestellt.
 
A.  Hygienekonzept am Schulzentrum Bühlertann

1.    Gesundheitsbestätigung durch die Erziehungsberechtigten
Laut § 6 Absatz 2 der Corona-Verordnung Schule sind Sie als Erziehungsberechtigter dazu verpflichtet, schriftlich zu erklären, dass nach Ihrer Kenntnis keiner der dort genannten Ausschlussgründe gegen Ihr Kind vorliegt. Bitte verwenden Sie zu dieser Erklärung den Anhang „Gesundheitsbestätigung Schule“.

2.    Konstante Gruppenzusammensetzungen
Um im Bedarfsfall Infektionsketten nachvollziehen und unterbrechen zu können, sind möglichst konstante Gruppenzusammensetzungen erforderlich. Dies bedeutet, dass es keine jahrgangsgemischten Gruppen geben wird. Ausnahme sind die Gruppen im Ganztagsbetrieb. Bis auf wenige Ausnahmen (Sportunterricht, Wahlpflichtfach, Informatik) wird es auch innerhalb eines Jahrgangs keine Durchmischung geben.

3.    Verhalten im Krankheitsfall
Da das Corona-Virus leider noch immer nicht besiegt ist, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass sich Schüler und Lehrer irgendwo anstecken können. Wir bitten Sie daher, Ihr Kind nur gesund zur Schule zu schicken. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Kind auf keinen Fall mit Krankheitssymptomen wie Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall zur Schule schicken. Bei Anzeichen einer Erkrankung muss das Kind dem Unterricht fernbleiben.
Treten im Verlauf des Schultages Symptome auf, kann Ihr Kind nicht mehr im Klassenverband verbleiben und wir sind gezwungen, es umgehend nach Hause zu schicken.
Sollte sich ein Corona-Verdachtsfall in der Schüler- bzw. Lehrerschaft bestätigen, werden wir durch das Gesundheitsamt informiert und erhalten dort Anweisungen zu eventuellen Klassen- bzw. Schulschließungen.

4.    Abstandsgebot
Lehrkräfte, Eltern, Beschäftigten und andere Erwachsene haben untereinander das Abstandsgebot von 1,50 m einzuhalten. Zu den und zwischen den Schülerinnen und Schülern gilt das Abstandsgebot nicht. Für sie ist es besonders wichtig, die Hygienemaßnahmen einzuhalten, um das Infektionsrisiko dadurch zu reduzieren.

5.    Gründliche Händehygiene
durch regelmäßiges Händewaschen oder Handdesinfektion

6.    Husten- und Niesetikette
Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten, am besten wegdrehen.

7.    Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) bzw. Mund-Nasen-Schutz (MNS)
Das Risiko, eine andere Person durch Husten, Niesen oder Sprechen anzustecken, kann so verringert werden (Fremdschutz). Für alle Schüler ist das Tragen einer MNB oder MNS auf dem gesamten Schulgelände außerhalb der Klassenzimmer verpflichtend (Flure, Treppenhaus, Toilette, Pausenhof, Bushaltestelle). Auf dem Weg zu den Sportstätten besteht ebenfalls die Verpflichtung MNB oder MNS zu tragen, da sich hier Schüler unterschiedlicher Jahrgänge und Klassen begegnen.

8.    Regelmäßiges und Lüften
Zum Austausch der Innenraumluft, mindestens alle 45 Minuten

9.    Kein Bäckerverkauf in der großen Pause

10. Pausen
Während der Pause darf die MNB nur zum Essen und Trinken abgenommen werden. Um Durchmischung von Schülern unterschiedlicher Klassen zu vermeiden, erhält jede Klasse einen bestimmten ihr zugewiesenen Pausenbereich, in welchem sich die Schüler einer Klasse ausschließlich aufhalten. Zur Unterstützung dieser Maßnahmen wird die Zahl der Aufsicht führenden Lehrkräfte deutlich erhöht.

11. Wegeführung
Grundsätzlich gilt es, auf Wegen innerhalb und außerhalb des Schulgebäudes, einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Darüber hinaus gilt auf Fluren und Treppen das Gebot, rechts zu gehen. Mittels Markierungen und Pfeilen auf den Laufwegen werden die Schüler hierzu angehalten.

12. Sportunterricht
Der Sport- und Schwimmunterricht findet im gewohnten Umfang statt. Auf den Wegen zu und von den Sportstätten besteht Maskenpflicht. Um unnötige Schülerbegegnungen zu vermeiden, gibt es vorgegebene Wege zu den Sportstätten. Vor Beginn des Sportunterrichts müssen die Hände gewaschen bzw. desinfiziert werden. Sportgeräte werden nach der Benutzung gereinigt.

13. Religionsunterricht
Um Durchmischungen von Klassen zu vermeiden, findet der Religionsunterricht für jeden Schüler im Klassenverband statt, die Einteilung in evangelischen und katholischen Unterricht sowie Ethik entfällt.

14. Musikunterricht
Der Musikunterricht findet im Klassenverband statt. Da beim Singen ein Abstandsgebot von 2 m zwischen den Schülern gilt, ist dieses in der Praxis nicht im Musiksaal oder dem Klassenzimmer umzusetzen. Singen kann daher nur im Freien und bei geeigneter Witterung stattfinden.
       
B.  Allgemeine Informationen zum Unterricht:
     
1.    Änderungen in der Lehrerschaft
Mit Frau Feil, Frau Abele, Frau Specht, Frau Spelsberg und Herr Schenk haben uns fünf Kollegen mit dem Ende des vergangenen Schuljahres verlassen, dafür freuen wir uns über die Rückkehr von Frau Haake, Frau Moll, Herr Hellenschmidt und Herr Hilsenbeck. Zusätzlich begrüßen wir Frau Geier am Schulzentrum Bühlertann.

2. Einschulungen

Herzlich willkommen heißen möchten wir die Schülerinnen und Schüler unserer drei neuen 5. Klassen sowie alle Schülerinnen und Schüler, die zu Beginn des Schuljahres an unsere Schule gewechselt sind. Für unsere neuen Erstklässler findet am 17.09.2020 die Einschulungsfeier in der Bühlertalhalle statt. Zu Beginn dieses Schuljahres besuchen nun 463 Schülerinnen und Schüler unsere Schule.
 
3. Ganztagsangebot an der Grundschule
Auch in diesem Schuljahr findet für die Schülerinnen und Schüler wieder ein kostenloses Ganztagsangebot statt. Informationen zum Ablauf sowie das Anmeldeformular finden sie im Downloadbereich unserer Homepage
www.schule-buehlertann.de
 
4.    Kernzeitbetreuung
Für Schülerinnen und Schüler der Grundschule bietet die Gemeinde Bühlertann auch im kommenden Schuljahr von Montag bis Freitag bis 14:00 Uhr eine kostenpflichtige Kernzeitbetreuung an. Anmeldeformulare erhalten Sie im Rathaus oder im Sekretariat der Schule.

 
5.    Nachmittagsunterricht und Heimunterricht
Präsenzunterricht findet am Nachmittag nur in Form von Lernzeit an der WRS, Sport und BNT in den Klassen 5, sowie Sport in den Klassen 6 der Realschule statt. Alle weiteren Nachmittagsunterrichte finden mittels Videokonferenz über TEAMS statt. Für diesen Heimunterricht besteht selbstverständlich Präsenz- und Entschuldigungspflicht, ebenfalls sind die Noten versetzungsrelevant.
 
6.    Office 365
Vor allem in der Sekundarstufe arbeiten wir weiterhin mit office365, bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Kind am ersten Schultag Zugang und Passwort kennt, bei Problemen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung. Es ist sehr wichtig, dass wir jederzeit über TEAMS kommunizieren können, um im Falle einer Schulschließung sofort in den Heimlernmodus wechseln zu können. Bitte schauen Sie täglich nach neuen Nachrichten in TEAMS.

 
7.    Außerunterrichtliche Veranstaltungen
Mehrtägige außerunterrichtliche Veranstaltungen sind bis zum 01. Februar 2021 untersagt, andere sind unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln möglich. Im ersten Schulhalbjahr wird es deshalb keinen Schullandheimaufenthalt geben, auch der Wandertag zu Beginn des Schuljahres entfällt. Weitere Termine und Veranstaltungen erfahren Sie bei der Klassenpflegschaftssitzung.
 
8.    Ferien und bewegliche Ferientage
 
Herbstferien                         24.10.2020    (Sa.)   bis       01.11.2020    (So.)
Weihnachtsferien                           23.12.2020    (Mi.)    bis       10.01.2021    (So.)
Faschingsferien                              13.02.2021    (Sa.)   bis       21.02.2021    (So.)
Osterferien                                       31.03.2021    (Mi.)    bis       11.04.2021    (So.)
Verlängertes Wochenende          13.05.2021    (Do.)   bis       16.05.2021    (So.)
Pfingstferien                                    22.05.2021    (Sa.)   bis       06.06.2021    (So.)
Sommerferien                                 29.07.2021    (Do.)   bis       12.09.2021    (So.)


9.    Übersicht Klassenleitungen
 
Klasse Klassenleitung Klasse Klassenleitung
GS 1a Hauber GS 1b Bäuerle
GS 2a Merkl GS 2b Schramm
GS 3a Hilsenbeck GS 3b Ferken
GS 4a Bareis GS 4b Domisch
WRS 5 Wilhelm    
WRS 6 Single    
WRS 7 Meininger    
WRS 8 Bauer    
WRS 9 Meng    
RS 5a Hellenschmidt RS 5b Hild
RS 6a Wohlfarth RS 6b Merz
RS 7a Schimoneck RS 7b Schenkel
RS 8a Schmid RS 8b Manske
RS 9a Klieber RS 9b Schwörer
RS 10a Schreiber RS 10b Bätz

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Pfeffer
Christian Single   

Volltextsuche

Weitere Informationen