Schulzentrum Bühlertann

Seitenbereiche

Gegenseitige

Achtung, Vertrauen, Offenheit und Hilfsbereitschaft

Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungen

Musical-Erfolg

Großer Musical-Erfolg der Fünftklässler

1, 2, 3, 4, Paul, 6, 7. Aufregung in der Pinguinschule.
Es war doch schon immer so. Wer zuerst schlüpfte, war die Eins, der nächste Zwei usw. Wer braucht denn einen Namen?

Paul braucht einen Namen. Er möchte mehr sein als die Nummer 5. Und er träumt von bunten Farben, von einer Welt, die nicht nur aus Weiß, Schwarz und Grau besteht. Das bringt ihm neben Ärger in der Schule auch Unverständnis seiner Eltern ein. So bunt wie die Farben, nach denen Paul sich sehnt, war auch die Inszenierung des Musicals „Paul Pinguin will’s wissen“ am Schulzentrum Bühlertann vor mehr als 200 begeisterten Besuchern in der Bühlertalhalle.
Insgesamt 45 Mädchen und Jungen der fünften Klassen der Realschule Bühlertann unterhielten die Besucher mit ihren festen Stimmen, synchronen Bewegungen und ihren schauspielerischen Talent. Die stimmgewaltige Darbietung der Schüler stand unter der musikalischen Leitung von Ute Feil, der dramaturgischen Leitung von Damaris Ehrmann sowie der choreographischen Leitung von Sonja Schimoneck. Im Rahmen des Musikunterrichts hatten die Kinder fast ein Jahr lang auf diesen Tag hin gearbeitet. Es wurde gecastet, Texte gebüffelt, gesungen, getanzt, Choreographien einstudiert, Kostüme wurden geschneidert und Kulissen gezimmert, um die Geschichte von Pinguin Paul und seinen Abenteuern unterhaltsam auf die Bühne zu bringen.
Vom Südpol nach Hawaii und wieder zurück nach Hause: Überall macht der abenteuerlustige kleine Pinguin interessante Bekanntschaften.
Die gelungene Inszenierung des Kindermusicals um den Außenseiter Paul steckte voller liebevoller Details. Angefangen bei dem aufwändigen selbst gestalteten Bühnenbild über professionell anmutende wechselnde Hintergründe bis hin zu den selbst gefertigten Kostümen, erlebten die Besucher eine mitreißende Aufführung, die Jung und Alt begeisterte.

Die Schulleitung bedankt sich ganz herzlich bei allen, die zum Gelingen des Musicals beigetragen haben, besonders danken möchten wir der Raiffeisenbank Oberes Bühlertal für die Unterstützung durch eine großzügige Spende.

Volltextsuche

Weitere Informationen