Schulzentrum Bühlertann

Seitenbereiche

Gegenseitige

Achtung, Vertrauen, Offenheit und Hilfsbereitschaft

Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungen

Abschlussfeier des Schulzentrums Bühlertann

Unter dem Motto „VIS-Very Important Students“ feierten die Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule und Realschule Bühlertann mit Lehrern, Eltern, Verwandten und Freunden ihren Abschied. Nach der anstrengenden Zeit voller Prüfungen konnten sich die abgehenden Jugendlichenan diesem Abend einmal wie richtige VIPs feiern lassen.
Im Anschluss an ein reichhaltiges Buffet, das von den Eltern der Abschlussklassen organisiert wurde, zogen die Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs in die Bühlertalhalle ein. Dabei wirkten sie in ihren schicken Kleidern und Anzügen tatsächlich wie „Very Important Students“, also sehr wichtige Schüler. Als dann alle Platz genommen hatten, begrüßten die Abschlussschüler Jan Moser, Julia Hutschenreuter und Marie Ulreich alle Anwesenden. Direkt danach kam Rektor Thomas Pfeffer auf die Bühne. Er machte sich einen Spaß daraus, die Abkürzung „VIS“ ganz neu zu interpretieren. So meinte er, dass die vorbildlich inspizierte Spezialtruppe der Lehrerinnen und Lehrer es schaffte, aus vorlauten, infantilen Schutzbefohlenen, verspielten, irrationalen Selfieshootern oder verbissen impulsiven Strebern vielschichtig intelligente Schulabgänger zu formen. Außerdem sprach Herr Pfeffer seine besten Wünsche für die Zukunft aus und meinte, sein größter Wunsch sei es, dass die Abschlussschüler das Wichtige – the Important-  im Auge behalten und lernen, es vom Unwichtigen zu unterscheiden.

Das diesjährige Motto
Das diesjährige Motto
Das leckere Buffet
Das leckere Buffet
Alle genießen das Buffet
Alle genießen das Buffet
Einmarsch der VIS
Einmarsch der VIS
Unsere ModerartorInnen Marie, Jan und Julia
Unsere ModerartorInnen Marie, Jan und Julia
Grußwort unseres Rektors Herr Pfeffer
Grußwort unseres Rektors Herr Pfeffer

Im Anschluss daran betrat Bürgermeister Michael Dambacher die Bühne. Er meinte, die Jugendlichen hätten mit ihrem Schulabschluss ein erstes großes Ziel im Leben erreicht, auf das sie zu Recht stolz sein könnten. Die Abschlussschülerinnen und –schüler würden sich nach diesem Abend aufmachen, um ihren Weg zu finden und ihre Ziele zu erreichen. Er wünschte ihnen viel Erfolg auf ihrer weiteren Lebensbahn sowie das Quäntchen Glück, das jeder braucht, um voranzukommen. Danach sprach Pfarrer Kurz von dem abgeschlossenen Lebensabschnitt, der von der Einschulung bis zur Entlassfeier geführt hätte. Auch die Schülersprecherinnen Maike Hummel und Marie Ulreich, sowie der Schülersprecher Lukas Pfitzer dachten an ihren ersten Schultag am Schulzentrum Bühlertann zurück. Sie bedankten sich herzlich für die schöne Zeit.
Im Anschluss daran kam der wichtigste Punkt des Abends: Die Zeugnisübergabe. Hier wurden durch den Schulleiter und die Klassenlehrer auch jene Schülerinnen und Schüler gewürdigt, die besondere und hervorragende Leistungen vorweisen können. Danach wurde das besondere Engagement einzelner Schüler, wie zum Beispiel in der SMV, bei den StreitschlichterInnen, den Schulsportmentoren und der Schülerbücherei besonders hervorgehoben. Ein zusätzlicher Preis wurde für ausgezeichnete Leistungen im Fach Geschichte verliehen.
Auch die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer, der Sekretärin Frau Wagner, der Hausmeister Herr Klotzbücher und Herr Wanner wurde von den Abschlussschülern gewürdigt.

Grußwort von Herrn Bürgermeister Dambacher
Grußwort von Herrn Bürgermeister Dambacher
Grußwort von Herrn Pfarrer Kurz
Grußwort von Herrn Pfarrer Kurz
Unsere SchülersprecherInnen Marie, Lukas und Maike
Unsere SchülersprecherInnen Marie, Lukas und Maike
Zeugnisübergabe
Zeugnisübergabe
Übergabe der Preise und Belobigungen
Übergabe der Preise und Belobigungen
Würdigung für besonderes Engagement, z.B. der Streitschlichter
Würdigung für besonderes Engagement, z.B. der Streitschlichter
und der SchülersprecherInnen
und der SchülersprecherInnen
Danke und Geschenke für die Lehrer
Danke und Geschenke für die Lehrer

Die anschließenden Programmpunkte lockerten den die Stimmung danach richtig auf. Zuerst klärte die Klasse 10a über die Unterschiede zwischen ihnen als Fünftklässler und als Zehntklässler auf. Danach gab uns die Klasse 10b einen kleinen Einblick, was für Dinge in der Schule passieren können und zum Schluss machte die Klasse WS9 eine ganz besondere Choreografie zum Thema „Berufsorientierung“. Als krönender Abschluss versetzte die Schulband alle Anwesenden in Feierlaune.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden:

Klasse W9: Lukas Kiesel, Jan Oliver Kurz, Luca Ludwig, Tim Panni, Stefano Peristeridis, Dmitrij Stoll, Michelle Baumann, Vanessa Baumann, Jasmin Geyer, Sarah Herold, Sina Hofmann, Julia Hutschenreuter, Sabrina Klenk, Nicole Kreps, Michelle Weckesser

Klasse 10a: Marcel Butz, Daniel Decker, Christian Holl, Maximilian Kirsch, Niklas Kurz, Jannik Maurer, Christian Schreider, Jannik Wirtheim, Miriam Dunz, Linda Fach, Pauline Futterlieb, Lena Gleß, Lisa Gsell, Maike Hummel, Kerstin Kirsch, Selina Klupp, Salome Luther, Svenja Luther, Jasmin Lutz, Lea Nübel, Valeria Reiter, Lisa Schepperle, Marie Ulreich, Sarah Walzhauer, Celine Wengert

Klasse 10b: Stefan Bachmeier, Julian Kohnle, Marius Krauß, Niklas Kurz, Tim Laukemann, Daniel Ludwig, Jan Moser, Adrian Müller, Lukas Pfitzer, Enzo Reiber, Marius Schneider, Danny Singh, Ricco Wengert, Nadine Ammon, Laura Bahle, Lea Gaschler, Verena Herrmann, Jasmin Kiesel, Julia Kopp, Nicola Kurz, Jule Neshyba, Chantal-Marie Rüger, Ronja Schmidt, Chiara Schneider, Veronika Weinfurtner

Klasse 10a: Wir als 5er und als 10er
Klasse 10a: Wir als 5er und als 10er
Klasse 10b: Das ist der Moment...
Klasse 10b: Das ist der Moment...
Berufsorientierung mit der Klasse WS9
Berufsorientierung mit der Klasse WS9
Unsere Schulband machte den schönen Abschluss
Unsere Schulband machte den schönen Abschluss

Volltextsuche

Weitere Informationen